Deutschsprachiges Forum

Reply
MVP

4G/LTE Modems Zentral Europa

Endlich sind änderungen Im AOS und IAP Software realiziert das 4G

funktioniert mit Deutsche Telekom und anderen ISPs die multi-bearer

4G verwenden.

 

In sollche Fälle (Deutschland, Republik Czeska, u.a. sind schon dokumentiert) der 4G Treiber configuriert nicht automatisch der zweite APN. Symptomen sind ein 4G verbindung, IP Addresse mittels DHCP aber kein unicast ins Internet.

 

Mit diesen Änderung usb-init wird mit 2 APNs configuriert, mit ";" getrennt. Zweite hälfte übernimmt NDISDUP befehl automatisch.

 

usb-type        huawei-cdc   

usb-dev         0x12d11506   

usb-tty         ttyUSB0   

usb-init        AT+CGDCONT=1,'IP',"internet.telekom"1,1,"internet.telekom"   

 

Huawei e3372s-153  und e3276s-920 (auch anderen modems mit unterstutzung in AOS und IAP)  funktionieren mit folgenden

versionen und die neuen configuration option.

 

Fix im folgenden versionen:     

 

IAP4.2.4.9  

IAP4.3.1.6   

6.4.4.17

6.5.3.4   

6.5.4.5   

6.5.1.10  

6.5.5.0   

8.2.0.0

 

 

Shawn Adams
Aruba Networks Customer Advocacy
Search Airheads
cancel
Showing results for 
Search instead for 
Did you mean: