Deutschsprachiges Forum

Reply
Frequent Contributor I
Posts: 90
Registered: ‎08-12-2011

Remote AP Einfluss auf andere Wifi Netze

Hallo zusammen,

 

wir haben gerade einen Testlauf mit Remote Accesspoints bei unseren Kunden. Die Kunden nutzen die RAPs aus ihrem Homeoffice. Jetzt gibt es vermehrt die Rückmeldung, dass sobald der RAP sich im Kundeneigenen Heimnetzwerk befindet das private Wifi Netzwerk der Kunden Probleme macht.

Das äusserst sich in Verbindungsproblemen (Kunden-Wifi wird nicht mehr angezeigt), oder bei einer Fritzbox muss ständig der WPA2 Key neu eingegeben werden.

 

Erstgenanntes Problem wäre ja noch irgendwie erklärbar wenn sich die Funkkanäle beeinflussen. Letzgenanntes Problem erschließt sich allerdings nicht.

In unserer Umgebung ist ARM aktiv und das Scannen von Kanälen natürlich eingeschaltet. So sollten sich die Wifi Netze zumindest aus Funksicht nicht, oder nur wenig beeinflussen.

Hat jemand ähnliches Verhalten beobachtet?

Aruba Employee
Posts: 46
Registered: ‎12-29-2010

Re: Remote AP Einfluss auf andere Wifi Netze

Ist  IDS/WIPS containment eingeschaltet ?

 

Falls ja, vermutlich der RAP übt containment massnahmen gegen den Kunden Heimnetz APs aus ?

 

Gegenseitig RF Störungen sollen nicht zu ein komplett ausfall ein AP führen. 

 

Das beschildert Fritzbox ferhalten lässt sich erstmals nicht klären, oder hat das Fritzbox sich neugestartet, absturz, oder ännlichs wiel es problem mit ein benachbarten RF quelle hat ?

 

 

Shawn Adams
Aruba Networks Customer Advocacy
Search Airheads
Showing results for 
Search instead for 
Did you mean: