Deutschsprachiges Forum

Reply
New Contributor

Feste IP am Interface

Hallo,

auf unserem alten Lancom Controller konnte ich dem Interface eine feste IP geben und gleichzeitig über einen Trunk zwei VLANs taggen.

Ich würde das gerne genauso auf dem Aruba konfigurieren. Ich denke aber, es geht so nicht. Ich benötige ein bestimme IP Adresse für RADIUS Anfragen. Die Radius Anfragen sollten über das gleiche Interface ohne VLAN Tag laufen.

Hat da jemand eine Idee ?

Danke im Voraus.

MVP

Re: Feste IP am Interface

Ohne Skizze, kann ich nur versuchen hilfreich kommentar anzubieten.

 

Controller hat pro VLAN ein IP addresse, Statisch oder DHCP.

Mann darf mehere auf ein Trunk port verlegen.

 

Ein RADIUS Quelle IP festzulegen wird in RADIUS Server definition gemacht.

 

Controller hat mehre VLANs auf ein Trunk port

(Aruba7005) (RADIUS Server "192.168.17.31") #show trunk

Trunk Port Table
-----------------
Port Vlans Allowed Vlans Active Native Vlan
---- ------------- ------------ -----------
GE0/0/0 10,20,102,120-121 10,20,102,120-121 102
GE0/0/1 10,20,102,120-121,140 10,20,102,120-121,140 140
GE0/0/2 10,20,102,120-121 10,20,102,120-121 20
GE0/0/3 10,20,102,120-121 10,20,102,120-121 120

 

Ich möchte das RADIUS anfrage von controller 10.10.10.250 (vlan 10) an RADIUS server 10.10.10.200

gehen.

 

aaa authentication-server radius 10.10.10.200  (teil configuration)

host 10.10.10.200

NAS IP    10.10.10.250

NAS ID    controller-1

Source Interface vlan 10

 

Hofe das hilft...

 

 

Shawn Adams
Aruba Networks Customer Advocacy
Search Airheads
cancel
Showing results for 
Search instead for 
Did you mean: