Deutschsprachiges Forum

Reply
Occasional Contributor II

Passende / Geeignete Switch für IAP 325

Hallo community,

 

das Thema aruba IAP ist relativ neu für mich und ich versuche mich da mehr und mehr einzuarbeiten.

Gibt es außer den kleineren Videos noch irgendwelche Guidelinies, die ihr empfehlen könnt?

Zu den vier IAP 325 sollen fünf weitere in den Räumen nebenan im Büro dazukommen. Aktuell wird ein banaler Switch benutzt. 

Da ich gerne alles von der selben Marke hätte, würde ich Aruba Switche nehmen, jeweils eins in ein Büro, mit FiberChanel um diese Büros miteinander zuverbinden und ein großes Netzwerk zu haben.

(an einen Switch soll dann der Glasfaserrouter und so dann ins Internet).

Es gibt ja durchaus einige Switche im Portfolio. PoE muss es nicht haben, da würde ich eher mit einem 19 Zoll PoE Injektor reingehen.

Hat jemand von Euch gute Erfahrung mit einem speziellen Switch, vorzugsweise Layer 3?
Es soll "ähnliche" Eigenschaften haben, die ich von einer UTM (Sophos) kenne, wie z.B. verschiedene VLANs mit entsprechend eigenen DHCPs und die Möglichkeit diese Untereinander zu schalten (also z.B. das Internet für VLAN Gast oder für VLAN mobile Device). 

Was könnt ihr empfehlen? Danke im Voraus.

Contributor II

Re: Passende / Geeignete Switch für IAP 325

Hi Zesa, 

 

ich würde an deiner Stelle mal in der 2930er Serie schauen. 

An deiner Stelle würde ich auch keinen PoE Injektor separat einbauen, sondern einen PoE+ Switch wählen - das ist flexibler und meistens deutlich robuster.

In der 2930er Serie gibt es dann zwei unterschiedliche Ausprägungen: "F" für fixed und "M" für Modular. 

Ohne deine genauen Anforderungen zu kennen, würde ich erstmal sagen, dass 2930M Serien Switche für dich den VOrteil hätten, dass sie zwei Netzteile haben. Wenn dir das egal ist, wird 2930F reichen.

 

2930F Switch Series Data Sheet - Aruba Networkshttps://www.arubanetworks.com/assets/.../DS_2930FSwitchSeries....

 

Die 24G POE+ Variante ist JL255A.

 

Die Switche haben umfangreiche Layer2 und Layer3 Features und können auch DHCP und ACL Paketfilter.

Allerdings sind alle Aruba Switche keine FireWalls und keine UTMs.

Wenn du Geräte suchst, die eine derartige Management Oberfläche für L3-7 Features bieten, dann wirst du enttäuscht sein und solltest eher weiterhin bei einer UTM bleiben.

 

Beste Grüße,

Jens

 

 

 

Occasional Contributor II

Re: Passende / Geeignete Switch für IAP 325

Hi Jens, danke für die Antwort. Ich werde mir die Serie mal anschauen.

Firewall wird durch einen Router ausreichend abgedeckt, es wäre halt ein nice2have gewesen.

 

Bei den Switchen will ich für beide Räume ein Netz haben, jedoch weitere VLANs für Gäste oder spezielle Geräte. 
Dennoch will ich bestimmte Geräte (z.B: eine AppleTV, die im Hauptnetz sind, für das Gästenetz verfügbar machen).

 

Bekomme ich sowas mit dem Switch hin?

 

Hättest du eine Alternative ganz ohne PoE+?
Nur weil ich es für mein Budgetbedarf zusammenstellen will, falls ich einen 19 Zoll PoE Injector nehme.

Gruß

Contributor II

Re: Passende / Geeignete Switch für IAP 325

Also ist das Routing doch zentral ? Macht dann nicht auch da der DHCP eventuell Sinn ?

 

Ohne POE und günstig wäre der 2540.

 

Gibt es auch mit POE.

Dieser kann dann jedoch static Routing etc., aber die Segmentierung in VLANs kann er natürlich.

 

 

Grüße

#ACMP #ACSP # ACCP
Occasional Contributor II

Re: Passende / Geeignete Switch für IAP 325

tut es...

dhcp sollte es auch haben.

mir wurde jetzt ein aruba 2930F empfohlen, um auch zwei von denen als stack zu verknüpfen und damit ich so nur auf einer konfigs vornehme.

DHCP hat es ja dann auch, und sollte damit alles haben was ich brauche.

 

Die Switche sollten sich am besten via LWL verbinden, aber da bin ich noch in der recherche, da das thema für mich ein wenig neuland ist.

Außer den Modulen für die Switche (vermute mal 10G), welche LWL Kabel werden benötigt? Sind das in irgendeinerweise spezielle?

(Gibte es von Aruba Material oder der gleichen zum Einlesen?)

Highlighted
Occasional Contributor I

Re: Passende / Geeignete Switch für IAP 325

Hi,

 

habe eben gesehen, dass Du auf Deine letzten Fragen keine Antwort erhalten hast. Für moderne Netzwerke macht meist ein 10G-Uplink zwischen den Switches Sinn (kommt aber natürlich auf Deine benötigten Bandbreiten und Dein Budget an). Da musst Du bei der Switchauswahl Rücksicht darauf nehmen, dass es vom Switch auch unterstützt wird. 2930F bzw. 2930M wurden Dir ja bereits empfohlen, sollte für Deine Applikation gut geeignet sein. 

Du benötigst dann sogenannte SFP+ Module (=Transceiver, bei Gigabit spricht man nur von SFP, 10G sind SFP+), am Besten auch gleich von Aruba, damit es keine Kompatibilitätsprobleme gibt. Abhängig von der ausgewählten Glasfaser (Singlemode oder Multimode) und der Länge der Glasfaser musst Du das entsprechende SFP-Modul auf beiden Seiten wählen. 

Zur Auswahl der Glasfaser gibt es zwar grundsätzlich viel zu lernen (ich habe mich einige Jahre intensiv mit Glasfaserübertragung und Messung beschäftigt und es auch als Trainer gelehrt), aber vereinfacht gesagt: Singelmode wird für längere Strecken verwendet (bis 100 km und mehr), kann aber auch für kurze verwendet werden. Haptvorteil ist die Zukunftssicherheit, da man über Singlemode mehrere Wellenlängen gleichzeitig übertragen kann und die Datenraten noch viel Spielraum nach oben haben. Dafür ist Singlemode teurer, besonders, was die Transceiver betrifft. Daher gehen viele bei kürzeren Strecken auf Multimode. Bei den Aruba-Transceivern sind die Multimode SFP mit Gigabit bis 500 Meter spezifiziert, die SFP+ mit 10 Gigabit bis 300 Meter. NAtürlich mit geeigneter moderner Multimode-Faser, bei alten Installationen kann das schief gehen. 

Für die Glasfaserinstallation gibt es einiges zu beachten, vor allem Biegeradien, Steckerreinigung etc. spielen eine Rolle. Die Glasfaserkabel sollten alle mit LC-Duplex Steckern kommen, damit sie dann auch in die Transceiver passen, aber das ist eigentlich Standard. 

Ich hoffe, das hilft weiter - ich bin ein großer Fan von Glasfaser, und wenn das Budget es zulässt spreche ich mich immer für Singlemode aus. Alles Gute, mit Aruba wirst Du sicher glücklich werden!

Search Airheads
cancel
Showing results for 
Search instead for 
Did you mean: