Deutschsprachiges Forum

Reply
Highlighted
Occasional Contributor II

lokale Aruba HandsOn / Community Workshops

 

Mit den globalen Ressourcen wie Aruba Solution Exchange, der Arubapedia, der Community, dem YouTube-Kanal, dem SEEL oder Workbench und natürlich auch den offiziellen Trainings bietet Aruba bereits eine Vielzahl an Möglichkeiten um sich fortzubilden oder weiterzuentwickeln. Das Enablement ist in meinen Augen beispielhaft und obwohl ich nun bereits seit einigen Jahren mit den Aruba Ressourcen arbeite habe ich erst vor kurzem die lokalen Workshops kennen und schätzen gelernt. Konkret ging es dabei um einen AOS-8 Workshop in der Niederlassung in Hannover.

 

Worum handelt es sich bei diesen Workshops?

Zunächst einmal handelt es sich um eine Veranstaltung von Technikern für Techniker. Ziel ist es sich mit neuen Funktionen oder Releases vertraut zu machen und dazu werden verschiedene praktische Labs durchlaufen. Anhand eines sehr ausführlichen Labguides werden verschiedene Funktionen allein oder in zweier Teams konfiguriert. Es handelt sich allerdings nicht um ein klassisches Training, wer einen Folienvortrag und Frontalunterricht erwartet ist hier fehl am Platz. Man ist aber keines Wegs auf sich allein gestellt, bei Fragen oder Problemen steht ein technischer Ansprechpartner zur Verfügung der die Labs kennt und ohne Umschweife helfen kann.

 

Was mir so an diesem Workshop gefallen hat?

  • es war eine 1 Tages-Veranstaltung (lässt sich besser argumentieren als jedes 3 oder 5 tägige Training)
  • Ich konnte in meinem eigenen Tempo arbeiten und hatte zu jeder Zeit technische Expertise im Raum
  • es gibt einen Austausch mit den anderen Teilnehmern über die praktische Erfahrung
  • es ist alles vorbereitet (natürlich könnte man sich auch selbst ein Lab bauen aber der Vorlauf der dazu benötigt wird, ist häufig enorm)
  • ähnlich wie bei einem Training ist man ein wenig vorm Tagesgeschehen/Projektgeschäft geschützt und kann sich voll auf das Thema konzentrieren

Bin ich der Meinung, dass ein Workshop ein Training wie z.B. das Mobility Bootcamp ersetzt?

Nein! Ich persönlich halte die Workshops für eine perfekte Möglichkeit um bestehendes Wissen auszubauen - die Basics sollten doch eher in einem Training aufgebaut werden.

 

Meine Empfehlung:

Wann immer Ihr die Chance bekommt, nehmt euch die Zeit an so einem Workshop teilzunehmen. Kompakter und fokussierter lässt sich das eigene Wissen kaum ausbauen.

Auch wenn Ihr bislang noch nichts von den Workshops mitbekommen habt, sprecht euren SE an! Denn das hilft den Kollegen bei Berdarfsermittlung und Planung weiterer Workshops.

 

Search Airheads
cancel
Showing results for 
Search instead for 
Did you mean: